Greizer Schlosspilspokal am 11.01.13

TEILNEHMER:

zwei Vorrundengruppen zu je 4 Mannschaften, um dann im Überkreuzvergleich die Finalisten für dieses Jahr 2013 zu ermitteln
am Freitag, den 11. Januar 2013 um 18.00 Uhr in der Greizer Sporthalle am Ulf Merbold-Gymnasium

- SG Zeulenroda/Triebes
- FSV Zwickau
- VFC Plauen
- SpVgg Reinsdorf/Vielau
- SG 1.FC/Chemie Greiz
- Elsterberger BC
- Greizer SV
- SV Blau-Weiß 90 Greiz



TEUER VERKAUFT!!
Beim diesjährigen Schlosspils-Pokal erreichten die Männer des SV BLAU-WEIß 90 GREIZ einen beachtlichen 4.Platz und zeigten damit das beim Hallenfußball vieles möglich ist.In einem mit Spitzenmannschaften gespickten Teilnehmerfeld bestritt man die Vorrunde ohne Niederlage!Einem Unentschieden gegen Vielau folgte ein ungefährdeter Sieg gegen Motor Zeulenroda!!Jetzt mußte ein Punkt her gegen den großen Favoriten,den FSV ZWICKAU.Dies gelang mit einer beeindruckenden taktischen Meisterleistung!Am Ende hieß es 1:1!!!Das bedeutete den Einzug ins Halbfinale!Dort wartete ein weiterer Turnierfavorit,der 1.FC Greiz.Die BLAU-Weißen machten den Männer vom Tempelwald ordentlich das Leben schwer und hielten das Spiel lange offen.Erst in der Schlussphase setzte sich der 1.FC dann mit seiner Cleverniss durch und stand im Finale.Die Pohlitzer dagegen bekamen es nun im Spiel um Platz drei mit einer weiteren Spitzenmannschaft zu tun,dem VFC Plauen.Erneut war kein Klassenunterschied zu erkennen und die Sachsen hatten mit den aufopferungsvoll kämpfenden Greizern alle Mühe!Mit einem 3:2 hatten die Plauner dann am Ende die Nase vorn.
Damit blieb "nur"der vierte Platz,mit dem man aber sehr gut Leben kann,weil er durch eine Top-Mannschaftsleitung nicht nur erkämpft sondern auch erspielt wurde.
Als Krönung des Abends wurde Alessandro Schmiedel zum besten Torhüter gewählt!!
Verdienter Turniesieger wurde der 1.FC Greiz in einem heißen Endspiel gegen Zwickau.
BW spielte mit:A.Schmiedel,A.Kögler,M.Oettel,M.Lott,N.Fonfara,J.Dittrich,T.Eisentraut(Bericht:Stephan Hark)


zur Bildergalerie:

Greizer Schlosspilspokal in der Ulf Merbold Halle am 11.01.13

Anlässlich des 20. Schloß Pils-Pokals am 11.01.2013 in der Sporthalle am Ulf Merbold- Gymnasium zeichnete der Ehrenamtsbeauftragte des Kreisfußballausschusses Ostthüringen, Herr Wolfgang Hoyer (mitte) im Auftrag des Thüringer Fußball-Verband Herrn Manfred Poetschlag, Vereinsvorsitzender des SV Blau-Weiß 90 Greiz (nicht im Bild), mit der Ehrennadel des TFV in Bronze aus und überreichte Herrn Stefan Kauerauf, Vorstandsmitglied beim 1. FC Greiz (links) und Herrn Lutz Kohl, Trainer beim SV Blau-Weiß 90 Greiz (rechts), jeweils eine DFB-Armbanduhr als Wertschätzung ihrer Arbeit.(Bericht: Lutz Zürnstein)